Wiesnhaserl - Onlinemagazin für Dirndl Lederhosen Tracht
MusikMusi: Michael Fitz im Interview

Musi: Michael Fitz im Interview

Ich habe mir einen Lieder Sampler gekauft und bin immer wieder bei einem dem Song hängen geblieben: ‚Des is des – wos I bin  … ned dei Idee … und I frog mi für wos …‘.
War mir ganz neu, kannte ich nicht aus dem Radio, nach gefühlten 10x im Repeat Modus habe ich dann doch mal auf die Hülle geschaut:

Michael Fitz – Song: Für was


Der Name ist mir bekannt – Michael Fitz der Schauspieler – mir dämmert schon mal einen Bericht gesehen zu haben dass er auch Musik macht. Was die Wenigsten wissen ist das er schon seit seiner Jungend Songwritter und Musiker ist. Aktuell tourt er durch Deutschland. Ich besuchte am 13.03.2016 sein Konzert in Haar.

Interview:

Eine Reise zur eigenen Musik

Michael Fitz erzählt wie er da angekommen ist wo er heute ist – mit bayerischem Happy End.
Über Hürden und Selbstzweifel und folgeschwere Entscheidungen.

Du bist ja ein echter Bayer. Heißt Bayern auch Heimat für dich?

Ja total.

Ich habe in Bayern auch schon an relativ unterschiedlichen Plätzen gewohnt: ich habe in der Jachenau gewohnt, das ist am Walchensee. Ich habe in der Tölzer Gegend gewohnt. Ich habe in der Teggernseer Ecke gewohnt: Miesbach. Ich habe im Osten gewohnt: Ebersberg, Grafing, Glonn – lange Jahre – 15 Jahre. Und jetzt bin ich ja in Niederbayern.

Also I bin die ganze Zeit scho in Bayern dahoam.

Was bedeutet für dich Bayern?

Ich gehe wahnsinnig gern mit Sprache um. Das hört man ja in meinen Songs. Für mich ist Sprache Heimat, weil ich im Bayerischen die Dinge die ich ausdrücken will am allerbesten ausdrücken kann. Es gibt auch viele Dinge die ich in hochdeutsch ausdrücke, auch Songs, aber das ist eine andere Ebene, das ist weniger emotional – mehr rational. Vielleicht andere Themen. Themen die mich nicht so berühren.

Dein jetziges Album ist komplett auf bayerisch?

Ja. Das war das vorherige auch schon – bis auf ein Lied, glaube ich.

Man merkt wenn du auf der Bühne bist dass du die Lieder mit deinem ganzen Körper lebst, du singst nicht nur den Text, du lebst sie richtig. Wirkt sehr authentisch.

Michael Fitz - Tour

MIchael Fitz Live on Tour 2016 Album Des bin I.

Ja – aber das braucht auch immer ein bisschen Anlaufzeit. Für mich ist Live wahnsinnig wichtig. Ich habe heute mein 30-igstes Konzert mit dem neuen Programm in diesem Jahr, innerhalb von drei Monaten. Mit den vielen Konzerten bekommen auch die Songs die man vorher noch nicht so viel live gespielt oder nur aufgenommen hat – diesen live-igen‘ Touch – dass man mit dem Körper auch wirklich mitgehen kann und sie mit seinem ganzen Sein lebt.

 

Die Lieder hast du alle selbst geschrieben?

Ja.

Alle Texte und Melodien?

Alles.

Und das ist das erste Album in diese Richtung?

Nein. Das mache ich schon immer. Ende der 80er Jahre habe ich eine typische Plattenfirma Karriere gemacht: Major Deal bei BMG, eine Nummer – eine Single – produziert von Herwig Mitteregger.

Damals hat mich die Plattenfirma ein halbes Jahr mit der Single durch Deutschland geschickt – überall – um die Single in die Charts zu kriegen. Aber das hat nicht funktioniert. Seltsamerweise haben sie trotzdem noch ein Album mit mir gemacht und noch ein zweites. Das lief auch nicht. Ich habe dann aber auch gemerkt, dass ich so nicht arbeiten kann. Das ist nichts für mich. Ich bin nicht formbar. Ich bin nicht verbiegbar. Ich habe eine eigene Idee von Musik. Für mich war das nix.

Ich muss das irgendwie selber bestimmen können was ich mache.

Das war Anfang der 90er. Ich habe dann angefangen, weil ich vorher nicht live gespielt habe – nur mit der allerersten Band – live unterwegs zu sein und eigene Alben mit einem eigenen Lable zu machen – noch auf hochdeutsch, sogar teilweise spanisch und auch italienisch.

Lag es am hochdeutsch das es nicht funktioniert hat?

Nein überhaupt nicht, es hat ja auch funktioniert. 2001 hat es sogar richtig gut funktioniert. Aber das Problem war ich hatte dann ein riesen dickes Ding – eine Kombination aus Serienhauptrolle mit Titelsong („Die Boegers“ Fernsehserie ARD und Titelsong „Back in a minute“), eine Platte (Album „Gleichgewicht“) und war dann im Herbst 2001 auf Tour (die ich selbst zusammengestellt und geplant habe) –

und stand dann bei der Tournee auf der Bühne und habe irgendwie gemerkt – ich habe keinen Spaß. Es macht einfach keinen Spaß. Ich habe mich gefragt was mach ich hier. Irgendwie bin ich hier falsch. Und dann habe ich wirklich nach der Tournee gesagt: Ok – ich hör jetzt auf.

 

Wie ging es weiter?

Ich habe mich nicht wohl gefühlt. Mit mir selber – Mit der Musik die ich gemacht habe – insbesondere mit meiner Stimme. Michael Fitz

Tonspur – Michael Fitz: So bin ich zur bayerischen Musik gekommen

Dann habe ich vier Jahre pausiert – von 2001 bis 2005 (nachträglich Jahreszahl korrigiert von 2002-2005).

Und hab wahnsinnig viel Musik gehört. Hab auch sehr viel Musik gehört – mich ganz expliziert um Musik gekümmert die mich berührt – also wo ich ich merke das erreicht mich wirklich. Und hab dann für mich entschlossen ich will in Zukunft Musik machen die als erstes mich berührt. Wenn ich selber welche mache, weil nur nur dann kann sie die anderen auch berühren. Es kann nur so gehen. Und dann habe ich angefangen mit den Bayerischen Sachen.

Und dann ging das irgendwie alles, alles was vorher irgendwie zäh und schwierig und irgendwie immer sehr mit Ehrgeiz getrieben war – ich wollte ja auch immer so wichtig wie Grönemeyer und wichtig wie Westernhagen und so und all dieser Ehrgeiz war auf einmalig nicht mehr da. Das Gefühl war ich möchte Spaß haben bei dem was ich mach. Ich möchte auf der Bühne Sitzen so wie heute und mir macht das Freude was ich tu – merkt man ja auch?

 

Das merkt man auch. Das Publikum ist teilweise sehr still und lauscht, als wäre man bei einem Geschichtenerzähler Zuschauer, aber bei einem der nicht nur mit Worten erzählt sondern der mit Leib und Seele singt.

Während ich mein Aufnahmegerät kontrolliere sprechen wir über den Münchner Tatort indem Michael Fitz jahrelang einen prägenden Charakter gespielt hat: Carlo. Doch vor 4 Jahren stieg er aus. Dieses Jahr feierte der Münchner Tatort sein 25-jähriges Jubiläum. Bei den Feierlichkeiten wird Michael Fitz sicherlich nicht fehlen, verrät er mir.

In dem neuen Song „Auf Eis“ singst Du von sich nicht trauen und lieber auf dem sicheren Boden bleiben. Du selber hast dich mit dem Beschluss dich vom Tatort zu trennen ein Stück weit aufs Eis begeben – ins Ungewisse?

Ja.

Tonspur: Michael Fitz: Song „Aufs Eis“

War es eine Entscheidung für die Musik?

Ich habe in erster Linie gesagt ich mache jetzt keinen Tatort mehr. Das war das viel Wichtigere. Ich wollte auch als Schauspieler noch wohin. Ich wollte andere Rollen spielen, nicht als der ewige Tatort Assistent gehandelt werden. Wenn du so eine Figur zu lange machst, dann bist du diese Person für die Leute ein Leben lang, das ist nicht gut.

Was ist mit Theater?

Theater war noch nie mein Ding – weil ich auf der Bühne immer Musik gemacht habe. Längere Engagements wären nicht gegangen. Jetzt, wenn es mal passt, könnte ich es mir gut vorstellen. Das ist für mich dann wirklich Neuland – komplettes Neuland. Würde mich reizen – eben deswegen.

Als was siehst du dich momentan mehr: als Sänger oder als Schauspieler?

Im Moment sind 117 Gastspiele für 2016 gebucht, ein straffes Programm. 2017 geht es weiter, da sind es auch schon 80 Termine. Stand heute. Jetzt haben wir März 2016. Ich denke mal, das wird jetzt erst mal so weitergehen. Da wird es schwierig noch etwas anders zu machen.

Für die Musik schlägt aber auch gerade dein Herz oder?

Ja – da schlägt das Herz und es ist ja auch so dass das nicht besser wird mit Drehbüchern und Geschichten. Man verpasst im Moment nichts. Ich bin auch froh, dass ich sagen kann, ich möchte das ein oder andere lieber nicht machen.

Wenn du dein neues Album kurz zusammenfasst, wie würdest du es beschreiben?

Das neue Album - ein Gitarrenwerk

Das neue Album – ein Gitarrenwerk

Ich habe bei dem neuen Album versucht musikalisch autark zu sein. Ich habe alles alleine gemacht. Das sind alles Gitarren die ich auch alle eingespielt habe. Ich habe versucht alles was sonst

normalerweise bei einer Musik auch noch so da ist nämlich irgendwas was den Rhythmus gibt wie Schlagzeug, Bass und auch hochtoniges mit Gitarren zu machen. Ich habe das alles ersetzt und man vermisst nichts. Da ist alles – ein Gitarrenorchester. Das war auch der Plan und so ist es auch noch gekommen. Es war aber nicht geplant, dass ich es auch noch selber gemischt und sogar noch gemaster habe. Das habe ich vorher auch noch nie gemacht.

Aber dafür ist es ja ganz gut geworden? 😉

Ja das finde ich auch. Das geht auch. Man kann viel selber machen.

Du reitest bzw. besitzt ein Pferd?

Ich kann mein Pferd nicht mehr reiten weil es inzwischen zu alt, ich habe aber gerade auch sehr wenig Zeit. Ich bekomme aber ein neues. Was heißt ein neues? Ein junges Pferd. Ich wollt ein Pferd das noch roh ist, was noch nicht angeritten, was noch ganz frisch ist.

Ich habe auch die Reitweise umgestellt, ich habe spanisch gelernt dann wird’s umgestellt bzw. will ich umstellen auf Western. Deswegen habe ich mir auch ein Westernpferd gekauft was ein bisschen breitrahmiger, ein Gewichtsträger ist, was mich auch gut tragen kann. Das ist ein großes Abenteuer so ein junges Tier – er wird jetzt im März, glaube ich, gerade erst 3 Jahre. Ich bin schon sehr gespannt dran zu gehen und mit ihm zu arbeiten und allmählich auch einzureiten – das aber bestimmt nicht vor nächstem oder übernächstem Jahr. Hoffentlich habe ich genügend Zeit.

Michael Fitz vielen Dank an Dich –  für das schöne Konzert und das spontane und angenehme Interview.

Interview, Grafiken, Fotos by Daniela Franz

Sound by Michael Fitz


 

Michael Fitz on Tour:

Offizielle Homepage Michael Fitz


CDs

Michael Fitz

Michael Fitz – Sänger und Schauspieler

Michael Fitz, Album: Des Bin I (aktuelles)

Michael Fitz, Album: Wenn I Schaug… mit Single „Für was“

Album Br-Heimatsound,Vol.2 (verschied. Interpreten) mit Michael Fitz und Single „Für was“

Oder:

http://fitzshop.de/

leave a reply

hier steht die Adresse
Back to Top
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com